Freitag, 18. April 2014

Daim Kuchen

Nachdem heute die ganze Hausarbeit erledigt wurde, hab ich mir gedacht, bereite ich noch ne Kleinigkeit fürs lange Wochenende vor :)

Zutaten: 
            Ca.  150 gr Daim
                   100 gr Zucker
                        2 Eier
                        1 Pk. Vanillenzucker
                   100 gr Butter
                   120 gr Mehl
                        1 TL Backpulver
                    250 gr Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre


1. Backofen auf 175 Grad vorheitzen.
2. Die Daim Schokolade im Mörser zerkleinern.

3. Eier mit Zucker, Vanillenzucker und Butter cremig schlagen.
4. Mehl und Backpulver vermischen, in die Mischung mixen
    und in die Backform oder in Muffinförmchen füllen und ca. 30 min. backen.

6. Nachdem der Kuchen fertig ist abkühlen lassen. Währenddessen die 
    Kuvertüre schmelzen. 
7. Die Muffins bzw den Kuchen aus der Form nehmen. Die flüssige 
    Schokolade zu den zerbröselten Daim geben und vermischen. 
    Jetzt muss es schnell gehen! Bevor die Kuvertüre fest wird, muss es
    auf dem Kuchen sein. 
    Nun nochmal abkühlen lassen und fertig ist der Daimkuchen :-)



   Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen