Samstag, 12. Oktober 2013

Süßes Schicht-Brot mit Kokos

Zutaten:  300 g Mehl +Mehl zum Ausrollen
                1/2 Würfel Hefe
                100 ml lauwarme Milch
                40 g Zucker
                50 g brauner Zucker
                60 g Butter
                3-4 Tropfen Zitronen-Aroma
                60 g Kokosraspeln
                  1 Ei

1. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde ins Mehl drücken und Hefe hineinbröckeln. 3-4 EL Milch und eine Prise Zucker verrühren und mit etwas Mehl bedecken. Die Schüssel für 15 Min. an einem warmen Ort Ruhen lassen.
2. 40 g Butter zerlassen und in die Schüssel geben. Restliche Milch, 40 g Zucker, Zitronen Aroma und das Ei dazu geben und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig noch einmal für 30 Min. an einem warmen Ort Ruhen lassen.
3.Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. 20 g Butter zerlassen und den Teig mit Butter bestreichen. Kokos und braunen Zucker auf dem Teig verteilen und den Teig in 8x8 Quadrate schneiden. Die Quadrate in die Kastenform seitlich Stapeln und das Ganze noch einmal für 30 Min. gehen lassen.
4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Brot 30 Min. backen danach aus dem Ofen nehmen und für 30 Min. in der Form erkalten lassen.
5. Ihr könnt den Teig entweder mit Puderzucker bestäuben oder Zuckerguss drauf geben. Oder aber auch mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Ich habe das Brot noch mit etwas Sirup beträufelt und dann noch Zuckerguss dazu gegeben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen