Donnerstag, 3. Oktober 2013

Lasagne Bolognese

Nach 2 Wochen Vollzeit-Working habe ich heute am 3. Oktober endlich mal einen Tag zum Chillen gehabt und wollte auch was leckeres zum Essen und für euch :) 

Viel Spaß beim Nachkochen :)

Zutaten: Lasagne Platten
              300 gr Hackfleisch
             1 Dose Pizzatomaten
              3 kleine Möhren
              1-2 Stangen Selleri
              1 Zwiebel
              1EL Tomatenmark
              Salz, Pfeffer
              1 Tasse Wasser

Bechamel Sauce : 2 EL Öl
                            1 EL Mehl
                            1,5-2 Tassen Milch
                            Salz, Pfeffer
              
 1. Zwiebeln hacken und in Öl anschwitzen. Seller klein schneiden und Möhren klein reiben und zu den Zwiebeln geben. Ca. 2-3 Min. braten und das Hackfleisch dazu geben und anbraten. 


 2. Tomatenmark und Pizzatomaten dazu geben und schön verrühren. Wasser hineingeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken und köcheln lassen.
 3. Für die Bechamel Sauce 2 EL Öl in einen kleinen Topf geben und mit 1 EL Mehl vermischen, bis das Mehl leicht die Farbe ändern. Danach die Milch dazu geben und zu einer Sauce verrühren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 4. Die Schichten: Als erstes etwas Hack-Sauce auf die Form geben, damit es nicht klebt. Dann Platten, Bechamel, Hack, Käse und wieder Platte. Ihr müsst aufpassen, das die letzte Schicht mit Hack-Sauce endet, damit es schön saftig wird. 


 5. Etwas Käse noch drauf und für 20-25 Min bei 220° in den Ofen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen