Samstag, 7. September 2013

Apfel-Zimtstreusel Küchlein

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch :) Ich hatte heute endlich wieder etwas Zeit, um mir einen köstlichen Tag zu machen - mit meinen Lieblingsförmchen :) 
Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen! 

Zutaten:
      Boden: 100 g Mehl
                     1 EL Zucker
                     1 Pk. Vanillenzucker
                     1 Msp. Backpulver
                   60 g Margarine 
                   30 ml Wasser  

      Streusel: 75 g Mehl
                      3 EL Zucker
                      2 TL Zimt
                     40 g Margarine

      Füllung: 350 g Äpfel
                   etwas Zitronensaft
                       1 EL braunen Zucker


1. Boden: Mehl, Zucker, Vanillenzucker und Backpulver mischen. Margarine und Wasser hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in eine Folie wickeln und kalt stellen. 
2. Streusel: Mehl, Zucker, Zimt mischen und Margarine dazu geben und zu Streuseln vermischen. Danach kalt stellen.
3. Füllung: Äpfel waschen, schälen und würfeln. Die Würfel mit etwas Zitronensaft beträufeln und in einen Topf geben. Mit 1 EL braunen Zucker köcheln lassen. 

4. Entweder eine kleine Kuchenform oder kleine Kuchenförmchen benutzen. Zuerst etwas von dem Teig nehmen, in die Form platzieren bis an den Rand. Mit einer Gabel Löcher in den Boden machen. 
Dann ca. 1-1,5 EL Apfelwürfel auf den Boden verteilen.
Zum Schluss das ganze mit Streusel bedecken.
Im vorgeheizten Ofen auf 200° ca. 40 Min. backen.




Guten Appetit :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen